AKTUELLES AUS DER LAUFFENER WEINWELT

Weinevent

Juli 26, 2022

Einladung zur Sichelhenket 27. & 28. August 2022

Genießen Sie am Samstag, 27. August & Sonntag, 28. August 2022 eine Auswahl an Köstlichkeiten der Mundelsheimer Vereine.

Die Sichelhenket geht auf ein altes Brauchtum der Landbevölkerung zurück, bei dem es früher üblich war, nach der Getreideernte ein Fest zu feiern und auf diesem Fest die Sicher symbolisch wegzuhängen.

An allen zwei Tagen ist das große Sortiment der hervorragenden und mehrfach preisgekrönten Weine aus Mundelsheim und Lauffen im Ausschank.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Wichtigste in Kürze zusammengefasst:

Wann? 27.08. ab 17:00 Uhr &  28.08. ab 11:00 Uhr
Was? Feiern und Genießen mit kulinarischen Köstlichkeiten und hervorragend preisgekrönten Weinen
Wo? Marktplatz | Hindenburgstraße |74395 Mundelsheim

Veranstalter: Gemeinde Mundelsheim | Hindenburgstr. 1 | 74395 Mundelsheim

sichelhenket-mundelsheim-programm

News-Friday

Juli 22, 2022

Unsere Rebsorten – Trollinger

Der Trollinger bringt dank seiner betonten Säure mit die lebendigsten Rotweine Deutschland hervor. Die fast ausschließlich in Württemberg und in Südtirol (hier Vernatsch genannt) angebaute spätreifende Rotweinsorte braucht tiefgründige, nährstoffreiche Böden und beste Hanglagen. Sie ist die meist angebaute Rebsorte in den einzigartigen Steillagen Württembergs. Die Weine haben eine frischfruchtige, kernige, herzhafte Art. Sie sind als Rotwein hell und ihr Bukett erinnert an knackige rote Kirschen und Preiselbeeren.

DIREKT EINKAUFEN

News-Friday

Juli 8, 2022

Unsere Lagen – Mundelsheimer Käsberg

Der Käsberg ist eine der drei Einzellagen in Mundelsheim. Die Käsbergkanzel, ein exponierter Aussichtspunkt, krönt den Käsberg mit einer Aussicht auf die Neckarschlaufe. Der Käsberg, von Menschenhand geschaffen. Terrassiert mit vielen Trockenmauern, nutzbar gemacht für
den Weinbau.

Zum Namen „Käsberg“ und seines Ursprungs gibt es mehrere Deutungen: Käsboden ist morastig und sumpfig. Da an mehreren Stellen zwischen den Gesteinsschichtungen im Käsberg Wasser austritt, hat dies früher maßgeblich zur schweren Beschaffenheit des Bodens beigetragen. Eine weitere Deutung ist die kreisrunde Form der Käsbergkanzel. „Der Käsberg hat seinen Namen von einem Felsen,der gerade so rund wie ein Bauernkäs (Handkäs) ist.“ So die Worte des Weinexperten Joh. Ph. Bronner im Jahre 1837, als dies die Antwort der Einheimischen auf seine Frage hin war, woher der Käsberg seinen Namen hat.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
HALLO! Wir trinken gerne guten Wein, natürlich bevorzugt aus Lauffen und Mundelsheim ;.). Auf unserem Blog informieren wir Sie über unsere Weine, Events, Weinproben, Messen und natürlich über die Lauffener Weingärtner.
Hier anmelden | Kein Mitglied? Jetzt Mitglied werden